Welpentagebuch

Pearly und Elmo - 15. Juni 2020


Am 15. Juni 2020 haben die Welpen von  Pearly´s zweitem Wurf das Licht der Welt erblickt! Dieses Mal ist der Papa der red merle Rüde Elmo (My Own Fantasy Elmo).

In unserem Welpentagebuch können Sie die Entwicklung der Kleinen verfolgen. 

Unsere Welpen werden "not for breed" abgegeben. 


29.07.2020 Der kleine Harvey, ein charmanter und aufgeschlossener Rüde, hatte viel Spaß beim Shooting und machte einen auf Clown. Er kann aber auch brav, wie man sieht.


29.07.2020 Black tri Hündin Harmony ist eine neugierige Maus und liebt es, sich mit ihren Brüdern durch den Sand zu rollen. Das Shooting war eine Mischung aus "nun bleib doch mal sitzen" und "oh bist du brav". :-)


29.07.2020 Black tri Rüde Happy war der leichteste aus dem Wurf. Mittlerweile merkt man davon nicht mehr viel. Im Shooting war der Süße ein kleiner Profi und hat relativ unaufgeregt und cool für die Bilder posiert. 


27.07.2020 Blue merle Hündin Hailey ist einfach Zucker. Sie ist eher zurückhaltend im Vergleich zu ihren beiden großen Brüdern, ist dabei toll gezeichnet und hat ein ausgeglichenes Wesen. Sie liebt kuscheln. 


27.07.2020 Halvar ist ebenfalls ein kräftiger black tri Rüde, aber etwas leichter als sein Bruder Hagrid. Die beiden nehmen sich nicht viel, weder vom Aussehen, noch vom Charakter.


27.07.2020 Heute gibt´s unseren Hagrid in Bildern. Ein kräftiger black tri Rüde, aber einer muss ja nun mal der schwerste sein :-)  Er kann ein freches Früchtchen sein, aber auch gemütlich, wie Balu der Bär.


26.07.2020 H-Wurf in Collage


25.07.2020 Heute sind jüngsten Baltic Stars zum Photoshooting angetreten. Hier ein kleiner Vorgeschmack. Viele, viele Bilder folgen in den nächsten Tagen.


21.07.2020 Essenszeit bei den 5 Wochen alten Baltic Stars. 


20.07.2020 Das Wochenende liegt hinter uns. Unsere Racker haben die ersten Welpenbesucher empfangen und sich über die vielen lieben Streicheleinheiten gefreut. 


17.07.2020 Eine neue Bilderflut vom Schlafen, Essen und Spielen.


14.07.2020 Wieder ein neuer, großer Schritt für die Rasselbande. Die Tore haben sich geöffnet und wir haben die Meute in die Freiheit entlassen. Diese haben sie aber zunächst nur zögerlich genossen. Die Rampe scheint für einen 4 Wochen alten Welpen ein unüberwindbares Hindernis zu sein. Mittlerweile sind die Kleinen aber schon recht flink, besonders wenn die Futterschüsseln im Anmarsch sind. 


12.07.2020 Nun ist unsere kleine Rasselbande schon fast vier Wochen alt. Sie spielen mit uns und miteinander. Wir kuscheln regelmäßig, lassen ihnen aber ausreichend Zeit zum Schlafen und Wachsen. Morgens werden wir schon lautstark erwartet wenn es mit vollem Körpereinsatz ans Frühstück geht. Abends fallen die Kleinen nach dem Essen meist schnell um und schlafen.


08.07.2020 Ein aufregender Tag liegt hinter den kleinen Mäusen. Die Welpen sind mitsamt ihrer Box ins Welpengehege umgezogen. Am Abend gab es dann die erste feste Mahlzeit; das war eine schöne Matscherei.


06.07.2020 Wenn die Bäuche voll sind, können die kleinen Rabauken auch ganz leise spielen.


05.07.2020 Wir gehen mit großen Schritten auf die 3. Woche zu. Bald stehen die erste feste Mahlzeit und der Auszug ins Welpengehege an. 


04.07.2020 Die Kleinen sind inzwischen schon sehr aufmerksam. Zumindest wenn es darum geht zu erschnüffeln, wenn Mama in der Nähe ist. Ansonsten besteht der Tagesablauf im Wesentlichen aus Essen, Schlafen, Klo und vielleicht ein bisschen den großen Bruder oder die kleine Schwester ärgern. Das spiegelt sich auch in den Gewichten wieder: zwischen 1400 und 1800 Gramm wiegen die kleinen Brummer.


02.07.2020 So langsam verlängern sich die Zeiten, in denen die kleinen Racker wach sind. Sie erkunden die Welpenbox nach Länge und Breite und beginnen miteinander zu spielen. Heute gibt es mal eine kleine Diashow. 


30.06.2020 Es rappelt in der Kiste, zumindest wenn Pearly in der Nähe ist. Ansonsten kehrt ganz schnell wieder Ruhe ein in der Welpenbox. Hier und da beginnen die Kleinen zu interagieren. Bis zum Schlafmodus dauert es aber nur wenige Minuten.

Tiefschlaf in 3...,2...,1...


29.06.2020 Zum Bettenwechsel werden die Welpen kurzzeitig ins Hundebett ausquartiert. Mittlerweile sind sie aber schon so flügge, dass es gar nicht mehr so leicht ist, sie zusammen zu halten. Die aktive Phase hält jedoch nur kurz an: Innerhalb weniger Minuten nach der Umbettung, befinden sich alle wieder im Tiefschlaf.

Bis zur nächsten Mahlzeit...


27.06.2020 Die Welpen machen sich prima. Pearly gönnt sich ihre Ruhepausen außerhalb der Welpenbox, aber immer in Hörweite. Die zweite Woche ist fasst geschafft und so nach und nach beginnen sich die Äuglein zu öffnen. 


25.06.2020 Heute mal wieder ein paar bewegte Bilder aus der Welpenbox.

Essenszeit in der Welpenbox

Erste Gehversuche



24.06.2020 Die kleinen Mäuse haben fleißig zugelegt. Sie haben ihre Gewichte inzwischen fast alle verdoppelt und die ersten kratzen an der Kilo-Marke.


23.06.2020 So langsam werden die Mäuse mobiler. Immer öfter robben sie quer durch die Welpenbox. Wenn Mama Pearl in Riechweite ist, gibt es allerdings nur eine Richtung...


21.06.2020 Die Meute wächst und gedeiht. Inzwischen wiegen die Kleinen zwischen 570 und 760 Gramm. Es fehlt nicht mehr viel und die Gewichte sind verdoppelt. 


20.06.2020 Heute gibt es mal ein paar bewegte Bilder von der Rasselbande. 


18.06.2020 Die kleinen Racker machen sich prima und wiegen schon fast alle über 500 Gramm. Man kann ihnen förmlich beim Wachsen zuschauen. 


17.06.2020 Ein paar Eindrücke aus der Welpenbox.


16.06.2020 Heute sind die Kleinen schon schön sauber und trocken :-)

Alle trinken fleißig und Pearly kümmert sich wirklich rührend. 

Achtung Bilderflut!


15.06.2020 Am Nachmittag um kurz vor 15 Uhr kam der erste blue merle Rüde auf die Welt. Es folgten zwei Weibchen in blue merle, drei Jungs in black tri und zei weitere Mädchen in black tri, bevor um 20 Uhr 20 ein weiterer blue merle Rüde den Reigen schloss. Trotz der Anstrengungen hat sich Pearly rührend um die schon geborenen Welpen gekümmert und wir haben sie bei der Geburtsnachsorge unterstützt, wo es ging. Die Kleinen sind putzmunter und alle allein zu ihrer ersten Mahlzeit gerobbt. Das erste Wiegen ergab zwischen 335 und 433 Gramm.